Bensheim

Aktion Künstler Gunter Demnig setzte gestern weitere 13 Stolpersteine / Schüler des AKG beteiligt

Verbeugung vor den Opfern des Nazi-Terrors

Archivartikel

Bensheim.Gestern Vormittag wurden in Bensheim weitere 13 Stolpersteine verlegt. So bezeichnet der Künstler Gunter Demnig seine kubischen Mahnmale, die Namen, Schicksal und Todesdatum der lokalen Nazi-Opfer tragen. Platziert werden sie dort, wo diese Menschen ihren letzten Wohnort hatten, bevor sie vertrieben, verschleppt oder ermordet wurden.

Die zweite Aktion ist eine Zwischenetappe, das lokale

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3244 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00