Digitaler Sonntag

Zwist in der Koalition

SPD besteht auf umstrittener Lebensleistungsrente

Archivartikel

Berlin.Die SPD besteht trotz wachsender Kritik aus Teilen der Union und der Wirtschaft auf der geplanten Lebensleistungsrente zum Schutz vor Altersarmut. "Wer 40 Jahre gearbeitet hat, sollte nicht auf Grundsicherung angewiesen sein", sagte SPD-Vize Ralf Stegner der "Passauer Neuen Presse". Der Arbeitnehmerflügel der Union wies Vorbehalte von Wirtschaftspolitikern an dem Vorhaben zurück, das im

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2292 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00