Digitaler Sonntag

DTM-Auftakt in Hockenheim

Vollgas ohne „Nasenbohrer“

Archivartikel

Hockenheim.Ohne Träume geht es nicht. Vor allem im beinharten Geschäft des Motorsports, in dem es neben dem fahrerischen Können auf viele weitere Faktoren ankommt. Faktoren die die Piloten nicht beeinflussen können. Umso größer war die Vorfreude bei Philipp Eng, seine Premiere im Deutschen Tourenwagen Masters feiern zu dürfen. "Als ich die Nachricht bekam, konnte ich es nicht glauben und eigentlich kann

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3527 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema