Anzeige

Anzeige

Das "Quadrat der Spezialisten" in Grünstadt

Archivartikel

Die Abteilung Gewerbegebiet ist Teil des Wirtschaftsforums Grünstadt e.V. und repräsentiert zum einen die im Grünstadter Gewerbegebiet - "dem Quadrat der Spezialisten" - ansässigen Mitgliedsunternehmen und darüber hinaus auch Mitglieder aus den Ortsteilen Asselheim und Sausenheim sowie mehrere Unternehmen aus dem Leiningerland.

Das "Quadrat der Spezialisten" steht als Synonym für das Gewerbegebiet Grünstadt. Der Begriff nimmt zum einen Bezug auf die Lage der Betriebe im Gewerbegebiet, unterstreicht aber in erster Linie die Vielfalt der dort vertretenen Fachunternehmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung und deren außerordentliche Kompetenz und Leistungsstärke. Der Arbeitsausschuss der Abteilung Gewerbegebiet besteht aus rund 10 Geschäftsleuten sowie dem Vorsitzenden. Zu seinen Aufgabenbereichen zählt insbesondere die Planung, Organisation und Durchführung des beliebten Grünstadter Industriemarkts, der alle 2 Jahre zu Pfingsten im Grünstadter Gewerbegebiet durchgeführt wird, sowie die Außendarstellung des Gewerbegebiets.

Deshalb konnte sich das Gewerbegebiet schnell und positiv entwickeln und bietet heute über 3.000 Arbeitsplätze und Ausbildungsstellen an.

Der Grünstadter Industriemarkt hat sich in den letzten vier Jahrzehnten weit über die Grenzen des Leiningerlandes hinaus als Gewerbemesse der Region einen Namen gemacht und wird im Jahr 2015 bereits zum 18. Male ausgetragen. Viele Aussteller - 2013 waren weit über 100 Unternehmen zu verzeichnen - aus Grünstadt und dem Umland informieren die Besucher an beiden Pfingsttagen über ihre Leistungsstärke, ihre Produkte sowie ihre fachkundigen Handwerks- und Dienstleistungen.

So stellt der Grünstadter Industriemarkt für die teilnehmenden Unternehmen eine hervorragende Plattform für das Knüpfen neuer Kundenkontakte dar. Die mittelständischen Unternehmen werden von deren Inhabern geführt. Somit ist für den Endverbraucher auch immer der direkte Kontakt möglich.

Ein attraktives und umfangreiches Rahmenprogramm, bei dem auch Spiel, Spaß und Show nicht zu kurz kommen, macht die beiden Messetage regelmäßig zu einem tollen Erlebnis für die ganze Familie sowie für Jung und Alt. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Im Vorfeld des Industriemarktes hält die Abteilung Gewerbegebiet alle Interessierten in mehreren öffentlichen Informationsveranstaltungen jeweils über den Stand der Planungen sowie das Programm des Industriemarktes auf dem Laufenden.

Alle Arbeiten werden von den Ausschuss-Mitgliedern ehrenamtlich durchgeführt. Deshalb machen sie mit und entwickeln unser Gewerbegebiet weiter. Die Termine dieser Veranstaltungen und viele weitere Informationen zum Grünstadter Industriemarkt sowie zur Arbeit der Abteilung Gewerbegebiet können Sie auf der Internetseite des Wirtschaftsforums Grünstadt e.V. unter dem Link www.wf-gruenstadt.de abrufen.