Region

Verkehr

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall auf A 67

Archivartikel

Bergstraße.Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend auf der Autobahn 67 in Höhe des Viernheimer Dreiecks. Aufgrund einer Panne hatte ein 25-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Tuttlingen seinen VW Golf auf die Abfahrtsspur in Richtung Mannheim-Sandhofen gelenkt und angehalten. Der Fahrer eines Mercedes Vito bog ebenfalls von der Hauptfahrbahn auf die Abbiegespur ab und konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen. Durch den Aufprall auf den Golf wurde dessen Fahrer im Wagen eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Viernheim befreit werden. Seine beiden 50 und 41 Jahre alten Beifahrer wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt. Alle drei wurden – ebenso die 59 und 61 Jahre alten Beifahrer in dem Mercedes Vito zur weiteren Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Drei Fahrspuren der A 67 mussten während der Bergungs- und Rettungsarbeiten für zwei Stunden bis kurz vor Mitternacht gesperrt werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt.

Zeugen, die den Unfall oder das Pannenfahrzeug zuvor gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Südhessen unter der Telefonnummer 06151 / 87560 in Verbindung zu setzen. seg/pol