Sonderthema

40 Jahre Mazda im Autohaus Ried

Archivartikel

Autohaus Ried: Zweite Generation führt Mazda Geschäfte erfolgreich fort

„Besser sein als die Anderen“, das ist seit 40 Jahren das Motto des Mazda Autohauses Ried. So lange ist es her, dass Firmengründer Hermann Biegel den Händlervertrag mit der japanischen Automarke unterschrieben hat. Heute leitet Sohn Matthias mit Ehefrau Birgit die Geschicke des Familienbetriebes. Am Erfolgsrezept hat sich nichts geändert.

„Ich erinnere mich noch gut an das Jahr 1978, als ein Mazda Distriktleiter bei uns in der Tür stand. Damals war ich acht Jahre alt und wie jeden Tag im Autohaus statt auf dem Spielplatz“, so der heute 48-jährige Geschäftsführer. „Die Zeichen standen damals auf Veränderung und so wurden er und mein Vater sich schnell einig.“ Eine Entscheidung, die man in der Familie Biegel bis heute nicht bereut. „Wenn die Zeiten auch nicht immer leicht waren, wir haben durchgehalten – und es hat sich gelohnt. Heute laufen die Geschäfte gut und die Stimmung ist prima.“

Von der Tankstelle zum Autohaus

Was mit einer Tankstelle begonnen hat, ist heute ein modernes Autohaus mit fünf Angestellten, darunter ein Azubi und Jürgen Stumpf, der dem Unternehmen seit seiner Lehre 1983 die Treue hält. 1987 begann Matthias Biegel mit der Ausbildung im eigenen Haus und teilte sich schon bald die Leitungsaufgaben mit dem Vater. „Es gab keine offizielle Übergabe vom Vater an den Sohn, das ging sukzessive vonstatten“, so Biegel Junior. 1992, in dem Jahr als Matthias und Birgit Biegel sich bei der Ausbildung zum Betriebswirt im Handwerk kennenlernten, wurde an das bestehende Werkstattgebäude ein 350 Quadratmeter großer Ausstellungsraum angebaut, in dem zehn Fahrzeuge Platz finden. 1997 läuten die Hochzeitsglocken – Birgit Biegel empfängt seitdem die Kunden freundlich und professionell im Autohaus.

Persönlicher Kontakt

Auf die Frage, was denn das Autohaus nach 40 Jahren Mazda besonders auszeichne, kommt die Antwort von Matthias Biegel wie aus der Pistole geschossen: „Der persönliche Kontakt! Viele Kunden wechseln zu uns, weil sie der Anonymität entfliehen. Ich bin mit fast 90 Prozent unserer Kunden per du, viele kennen mich noch als kleinen Bub, wie ich durch Vaters Laden wuselte.“

Wer sich von den Eigenschaften der aktuellen Mazda Modellpalette einen Eindruck machen möchte, besucht die Autohaus Ried GmbH in der Chemiestraße 6 in Lampertheim. red