Sonderthema

Alten Stücken neues Leben schenken

Antiquitäten Weinrich: Das Geschäft im Lindenhof ist Anlaufpunkt für den Verkauf von ungenutzen Schätzen

Seit mittlerweile zehn Monaten ist der Mannheimer Stadtteil Lindenhof Anlaufpunkt für den Ankauf von Antiquitäten. Aber auch nicht mehr benötigten Schmuck, Uhren oder Blechspielzeug kann man dort erfolgreich verkaufen. In seinem Geschäft in der Meerfeldstraße kauft Inhaber Jonny Weinrich Waren von Antikschmuck bis zu Militaria ein. „Hinter uns liegt ein anstrengendes, aber gleichzeitig sehr zufriedenstellendes Jahr. Innerhalb von zehn Monaten ist es uns gelungen, einen guten Kundenstamm aufzubauen“, reflektiert Weinrich die zurückliegende Zeit. Den Kunden gefällt besonders der persönliche Draht zum Geschäftsinhaber, den sie gerne auch nur kurz auf ein Gespräch im Geschäft besuchen.

Das Interessengebiet von Antiquitäten Weinrich ist sehr weit gefächert und er ist stets auf der Suche nach neuen Schätzen. So kauft er neben jeglicher Art von Schmuck auch Münzen, Porzellanfiguren, Service der Manufakturen Meißen und Frankenthal sowie Designerhandtaschen und Uhren ein. Zudem ist er Abnehmer für altes Blechspielzeug und Eisenbahnen der Firma Märklin. Die Stücke, die ihm angeboten werden, kauft er zum aktuellen Tageshöchstpreis ein. Außerdem kauft er auch beschädigte und kaputte Ware an, diese aber für einen geringeren Preis.

Wer Zuhause noch das ein oder andere besondere Stück ungeachtet im Schrank oder auf dem Dachboden hat, kann dies gerne in das Geschäft bringen und dort begutachten lassen. lg