Sonderthema

Bei Livemusik edle Tropfen genießen

Programm: Die Wallstadter Organisatoren legen sich für ihre Besucher ins Zeug

Die Interessengemeinschaft der Wallstadter Vereine (IWV) hat sich auch in diesem Jahr für seine Bewohner und Besucher ins Zeug gelegt und ein besonderes Programm zur Kerwe auf die Beine gestellt. Los geht’s am Samstag, 14. Juli, um 14.30 Uhr mit dem Einlass ins Festzelt, gefolgt von der offiziellen Eröffnung eine halbe Stunde später. Dabei können die ersten Besucher beim Fassbieranstich mit Stefan Fulst-Blei, einem Mitglied des Landtages, zusehen. Anschließend dürfen die Feierlichkeiten auf dem Rathausplatz beginnen.

Ab 19 Uhr wird die gute Stimmung dann noch zusätzlich durch Livemusik von der Band „Crush“ angeheizt. Anschließend können Besucher den Abend gemütlich bei Wein und Bier ausklingen lassen.

Am Sonntag, 15. Juli, starten die Wallstadter ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen und der musikalischen Unterstützung durch Ralf Siegel in den Tag. Ab 14 Uhr bieten DJK, FFW und der Reiterverein den kleinen Besuchern ein Programm zusammen mit den Kindergärten. Besonders toll ist dabei das Ponyreiten ab 15 Uhr. Ab 19 Uhr rocken dann „Gardenparty“ die Bühne und runden das Kerwe-Wochenende ab.

Ein Highlight auf dem Fest ist der Stand der Vinas, die aus allen Teilen der Bergstraße zusammengeschlossene Jungwinzerinnen-Gruppe, die auf der Kerwe zeigen, was die junge Generation kann. miz