Sonderthema

Besonders, einfach und wunderbar festlich

Archivartikel

Restaurant Weingärtner: Simon Kolar verwöhnt seine Gäste auch an den Feiertagen

Das in einer alten Tabakscheune gelegene Restaurant Weingärtner bietet eine junge, deutsche Küche mit mediterranen Akzenten. Heimische, saisonal frische Zutaten kombiniert Chefkoch Simon Kolar sehr kreativ und das lässt aufhorchen. Mit der kleinen, monatlich wechselnden Speisekarte bleibt er auf dem Boden und betont das Besondere im Einfachen. Auch die vielfältige Weinkarte mit knapp 30 verschiedenen Weinen bietet alles, was das Genießerherz höherschlagen lässt.

An Feiertagen ist das Weingärtner eine gute Anlaufstelle. Zum Martinsgans-Essen vom 9. bis 11. November zum Beispiel bietet Kolar sowohl das klassische Gans-Essen mit Keule oder Brust, Wildkräuter-Parmesanknödeln, Rotkraut und karamellisierten Maronen als auch ganze Gänse auf Vorbestellung in einem Drei- oder Vier-Gang-Menü an. Zur Weihnachtszeit können die Gäste im Restaurant Weingärtner in den Genuss eines Vier-Gang-Menüs kommen, welches man sich vor Ort selbst zusammenstellen kann.

Insgesamt finden im Restaurant maximal 60 Personen Platz, was das besondere und familiäre Ambiente nochmals unterstreicht. zg Restaurant Weingärtner Kehler Straße 4 68239 Mannheim-Seckenheim Telefon: 0621/481 48 23