Sonderthema

Blau wie der Himmel und groß wie der Ozean

Archivartikel

Schmuck: Auffällige Stücke liegen bei Accessoires im Trend – beim Juwelier wird man fündig

Es wird heiß – und das nicht nur draußen vor der Tür. Die Schmucktrends diesen Sommer versprechen Vielfalt, Kreativität und für jeden die Möglichkeit, sich mit seinen Accessoires auszudrücken. Kurzum, heiße Looks der Saison warten auf die modebewusste Frau, die bei einem Shopping-Bummel am verkaufsoffenen Sonntag in Ladenburg ganz sicher fündig wird und sich die angesagten Styles bei den Juwelieren der liebenswerten Stadt besorgen kann.

Die Farbe Blau

Laut der Vogue ist besonders die Farbe Blau angesagt, egal, ob bei Ohrringen in Azurtönen oder stilvollen Ketten. Blau soll es sein wie der Ozean, was direkt Urlaubsgefühle weckt und auf den Sommer erst so richtig einstimmt. Dabei kann man die Trendfarbe zu ungefähr allem kombinieren, seien es Silber-, Gold- oder Bronzestücke. Zudem ist auch transparenter Schmuck gerade groß im Kommen – nach den Vogue-Modespezialisten ist dieser Trend nicht nur bei Schuhen und Taschen ein Kassenschlager, sondern auch bei Ohrringen und Ketten: Aus Kunststoff oder Glas sind sie ein echter Hingucker an heißen Tagen.

Worin sich alle Modegötter einig sind, ist das große Comeback der Brosche. Ja, richtig gehört: Wie so viele verloren geglaubte Modestücke kommt auch Omas liebster Anhänger zurück. Der reich verzierte Blickfang wird diese Saison erneut die Dekolletés und Oberteile der Frauen zieren und schafft es somit, jedes noch so schlichte Outfit trendig und stilvoll aufzuwerten. Dabei darf es sehr gerne auffällig zugehen, und laut Women’s Health ist auch ein Stilbruch, etwa eine Perlenbrosche auf einem College-Blazer, kein Tabu, sondern ein echtes Statement.

Wem das als modische Aussage noch nicht reicht, der hat diesen Sommer Glück gehabt: Einer der größten Trends und aus dieser Saison nicht mehr wegzudenken sind Ohrringe in XXL, wie Vogue oder auch gofeminin berichten. Dabei lautet das Motto „Mehr ist mehr“, und in diesem Sinne kommt der Ohrschmuck auffällig dekoriert, mit zahllosen Strasssteinchen oder auch Federn besetzt, im lässigen Ethnostyle oder extralang bis auf die Schulter hängend daher – also für jeden Style etwas dabei.

Natürlich kommt auch bei diesem Modetrend die Farbe Blau zum Tragen. Laut gofeminin ist aber nicht nur die strahlende Himmelsfarbe ein Muss bei modischen Kombinationen. Auch die kräftigen Nuancen Ultra Violet und Lila sind überall auf den Straßen und auch am Strand zu sehen. Nach dem Online-Frauenmagazin kann man sein Outfit zum Beispiel mit einem Amethyst-Edelstein verschönern und funkelt damit nicht nur, sondern wirkt fast schon mystisch. Neben den extralangen und großen Ohrringen sind übrigens auch Ketten einer starken Vergrößerung unterzogen worden. Ob doppelt umgelegt oder mit Hingucker-Anhängern wie Edelsteinen, Perlen oder goldenen, beschlagenen Metallscheiben – XXL gibt diesen Sommer auf jeden Fall den Ton an.

Vielfältige Perlen

Ein Comeback erlebt auch der Perlenschmuck. Die edlen und filigranen Kügelchen und Tropfen passen perfekt zu einfach allem und lassen sich vielfältig kombinieren. Laut gofeminin zählt der schimmernde Naturschmuck zu den angesagtesten Schmuck-Styles dieser Saison. Dem stimmen auch Vogue und Women’s Health zu: Von den Moderedakteuren bekommt man zusätzlich den Tipp, sie mit Broschen zu kombinieren und somit den Look abzurunden. Besonders mit Muschel-Styles kann das zum perfekten Strand-Outfit werden. Der Sommer kann also kommen – auf nach Ladenburg zum Shoppen. miz