Sonderthema

Der sportlichste Vertreter der Premium-Kompaktklasse

BMW 1er Shadow: Breit gefächertes und effizientes Motorenportfolio

Mit neuen Editionsmodellen, noch hochwertigerem Interieur, erweiterten Connectivity-Angeboten sowie der neuesten Generation des Bediensystems iDrive geht der neue BMW 1er an den Start. Der sportlichste Vertreter der Premium-Kompaktklasse setzt auf ein breit gefächertes und effizientes Motorenportfolio, das leistungsstarke Drei-, Vier- und Sechszylinder-Motoren umfasst. In der Klasse einzigartig wird der BMW 1er über die Hinterräder angetrieben, optional steht auch der intelligente Allradantrieb xDrive zur Wahl.

Neue Editionsmodelle

Unverkennbar sportlich tritt der BMW 1er auf: Dynamische Konturen, markante Niere, lange Motorhaube und ein sportlich elegantes Heck sorgen für die typische 1er Optik. Mit den neuen Editionsmodellen, die künftig als Edition Sport Line Shadow, Edition M Sport Shadow sowie als BMW M140i Edition Shadow angeboten werden, unterstreicht BMW den jugendlich frischen, sportlichen Auftritt. Erkennbar sind die Editionsmodelle an dem schwarzlackierten Nierenrahmen, den LED-Scheinwerfern mit schwarzen Inserts und den abgedunkelten Heckleuchten, ebenfalls in LED-Technik ausgeführt.

Im Innenraum des neuen BMW 1er betonen zahlreiche Details die Exklusivität und Wertigkeit des Interieurs. Das Armaturenbrett wurde komplett überarbeitet und zeigt sich in einem klaren und eleganten Design, das die Fahrerorientierung noch stärker akzentuiert. Der Instrumententräger im Black Panel Design wurde ebenfalls neu gestaltet. Bei den Modellvarianten unterstreichen Kontrastnähte den hochwertigen Auftritt. Das Center Stack, in dem die Bedienfelder für Radio und Klimaanlage untergebracht sind, zeigt eine Oberfläche in Hochglanzschwarz. Die Cup Holder in der Mittelablage lassen sich durch ein Rollo verschließen und betonen damit das klare Design des neuen Interieurs.

Bei den Benzinern reicht das Spektrum vom BMW 116i mit Dreizylinder-Turbo und 80 Kilowatt/109 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 bis 5,0 Liter pro 100 Kilometer; CO2-Emissionen kombiniert: 126 bis 116 Gramm pro Kilometer) bis zum BMW M Performance Modell BMW M140i, das aus dem Reihen-Sechszylinder-Triebwerk 250 Kilowatt/340 PS auf die Straße bringt (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,8 bis 7,1 Liter pro 100 Kilometer; CO2-Emissionen kombiniert: 179 bis 163 Gramm pro Kilometer).

Das Autohaus Vogel hat sich mit einer millionenschweren Investition fit für die Zukunft gemacht. Die alte Neuwagenhalle wurde entfernt und an ihrer Stelle ist der neue Showroom entstanden, in dem die neuen Modelle jetzt in sogenannter Straßenformation präsentiert werden. Jetzt zeigt sich das Autohaus Vogel heller und offener. red/pr