Sonderthema

Die Saison beginnt: Grünkohl trifft Pinkel

Eichbaum Brauhaus: Klassiker frisch gekocht wie im Norden / Bier in seiner ganzen Vielseitigkeit

Unvergleichbar viele Biervariationen und Spezialitäten bietet das großzügige und dennoch urgemütliche Eichbaum Brauhaus seinen Gästen. Nur hier gibt es acht Spezialitäten aus der Eichbaum Brauerei frisch vom Fass. Im Brauhaus kann man Bier nicht nur trinken, sondern auch gut essen. Besonders neugierig macht das "Bieramisu", eine wohl einmalige Variante des italienischen Originals. Abwechslungsreich ist auch die Schnitzelkarte. Neben Klassikern wie dem Jägerschnitzel können die Gäste auch ausgefallene Kreationen mit Bolognesesauce oder Gorgonzola bestellen - in vielen Fällen nicht nur vom Schwein, sondern auch von der Pute oder als Veggieschnitzel. Im Winter bietet das Brauhaus auch einen norddeutschen Klassiker an: Grünkohl, serviert mit Kasseler Nacken, Bremer Pinkel und Salzkartoffeln.

Die Bierkarte beeindruckt mit vielen Highlights. Nicht nur Bierproben in 0,1-l-Gläsern bekommen die Gäste serviert, sondern auch Biertower mit 2,5 l Inhalt zum Selbstzapfen. Ab sofort läuft auch wieder Eichbaum Apostulator, ein süffiger Doppelbock, aus dem Hahn. Und auch das Winterbier ist jetzt, in der kalten Jahreszeit, zurück. Aber es gibt auch ½ Meter Bier für kleinere Gruppen sowie Bierprobe und Bierdiplom als besondere Erlebnisse. imp Eichbaum Brauhaus Käfertaler Straße 168 68167 Mannheim & 0621/3 53 85 info@eichbaumbrauhaus.de www.eichbaumbrauhaus.de