Sonderthema

Einkaufen und sich informieren

Archivartikel

Gewerbe: Bund der Selbstständigen mit vielen Aktivitäten

Bei allem Volksfest-Charakter, den der Schriesheimer Mathaisemarkt mittlerweile hat – historisch gesehen ist die Veranstaltung in der Tat ein „Markt“. Klar, dass die Vertretung der örtlichen Gewerbetreibenden, der Bund der Selbstständigen (BdS), mit seinen Aktivitäten dabei eine zentrale Rolle spielt.

In einer eigenen Halle, dem Gewerbezelt neben dem Festzelt auf dem Festplatz, veranstaltet der örtliche BdS an allen Festtagen seine Leistungsschau. Mehr als 40 Stände, darunter ein attraktiver Gastro-Bereich, präsentieren sich den Besuchern. Erstmals werben Stadt, örtliche Betriebe, BdS, Handwerkskammer und Agentur für Arbeit an einem Stand gemeinsam um Auszubildende und Fachkräfte.

Am zweiten Festwochenende, am 17. März, veranstaltet der BdS seinen „Verkaufsoffenen Sonntag“. Zwischen 12 und 17 Uhr sind die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet.

Höhepunkt der BdS-Aktivitäten ist die Mittelstandskundgebung am Montag, 11. März, 17 Uhr im Festzelt. Festrednerin ist Susanne Eisenmann, die Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg. -tin