Sonderthema

Einkaufsspaß zum Frühlingsstart

Archivartikel

Shopping: Verkaufsoffener Sonntag in Ludwigshafen / Rathaus-Center und Rhein-Galerie im Fokus

Ludwigshafen.Shoppen, bummeln, Freunde treffen: Raus aus den Häusern, rein in die City! Der Einkaufsbummel macht Spaß, wenn die Tage endlich wieder länger werden und die Temperaturen steigen. Beim verkaufsoffenen Sonntag in der Ludwigshafener Innenstadt am 3. April sind die Geschäftvon 13 bis 18 Uhr geöffnet. Kunden und Besucher aus der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar kommen nach Ludwigshafen, um sich über die aktuelle Frühjahrsmode zu informieren und dabei das ein oder andere Schnäppchen zu machen.

Trends der Frühlingsmode

In der Rhein-Galerie zeigen zahlreiche Markenshops die neuesten Trends bei Frühlingsmode und Accessoires. In 120 Shops finden die Besucher alles, was man für den Start in den Frühling braucht. Im Rathaus-Center gibt es Designermode-Schnäppchen, Spielsachen für draußen und den passenden frischen Frühlingsduft für Damen und Herren. In über 60 Shops wird man sicherlich auch auf der Suche nach einem passenden Accessoire für den Frühling fündig.

In der Innenstadt verstehen sich die "TOPinLU"-Geschäfte als erste Adresse. Für den Wanderausflug in Pfälzerwald und Odenwald, aber auch für eine Tour ins Hochgebirge wird man bei Schuh-Keller beim Einkauf von Berg- und Wanderschuhen professionell beraten. Zudem gibt es hier mit Cordier die richtige Adresse für Hobbyköche und Genießer sowie mit Chr. Schad für Fans von Lederjacken, Tüchern, Schals und sonstigen Lederwaren.

Ein weiteres gutes Argument für den Einkauf in der Stadt liefern die Anlaufstellen für Genießer in der Rhein-Galerie oder im Rathaus-Center. Hochwertige Essige und Öle, Pralinen oder Weine zu prüfen, zu riechen und zu schmecken und bei fachkundiger Beratung die für den persönlichen Geschmack passenden auszuwählen, das ist ein sinnliches Vergnügen.

Genuss nach dem Bummel

Nach dem Einkaufsbummel lässt sich der Tag bestens beschließen in einem der Restaurants oder Bistros in der Innenstadt. Seit mehr als zehn Jahren ist beispielsweise das Hemingway's in der Bahnhofstraße Treffpunkt für Liebhaber und Genießer von Latino-Ambiente, Speisen und Cocktails. Eine große Auswahl an Tapas, Salat-Variationen, vegetarischen, Fleisch- und Fischgerichten ergänzt das Angebot des beliebten Anlaufpunktes.

Diverse Cafés in der Innenstadt haben sich in der Vergangenheit einen guten Namen gemacht und sind aus Ludwigshafen nicht mehr wegzudenken. Mit moderner Einrichtung und klassischen wie trendigen Kaffee- und Kuchenspezialitäten sind die Cafés als Restaurant-Bistros, aber auch als traditionelle Cafés beliebte Treffpunkte - natürlich auch am verkaufsoffenen Sonntag am 3. April. zg