Sonderthema

Experten für Feuchtigkeitsschäden

Archivartikel

Bausanierung Münch GmbH: ISOTEC-Sanierungssysteme für ein trockenes Zuhause

Seit 1997 gibt es die Bausanierung Münch GmbH bereits. Die Firma hat sich auf die Sanierung von Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden im Raum Südhessen, Rhein-Neckar und Vorderpfalz spezialisiert.

Abplatzender Putz oder Stockflecken an der Wand sind meist nur die äußeren Anzeichen für ein viel tiefer liegendes Problem. Defekte Abdichtungen etwa lassen Feuchtigkeit ungehindert in das Gebäude. Oft sind die Keller betroffen, doch grundsätzlich kann Feuchtigkeit in jedem Raum eines Hauses Schaden anrichten. Bei länger anhaltender Feuchtigkeit hat der Schimmelpilz freie Bahn und breitet sich aus. Neben der Wertminderung des Gebäudes, geht von Schimmelpilzen oftmals eine gesundheitliche Gefahr aus – schnelles Handeln ist wichtig.

Das 15 Mann starke Team von Bausanierung Münch GmbH nimmt den Schaden vor Ort in Augenschein, analysiert gründlich die Mängelursache und erstellt ein individuelles Sanierungskonzept. Auf dieser Basis wird dann der Schaden durch die fachkundigen Mitarbeiter sicher und dauerhaft beseitigt. Hierfür kommen die ISOTEC-Sanierungssysteme zum Einsatz.

Als einziger Betrieb seiner Branche bietet das Unternehmen beispielsweise das patentierte Verfahren zur Abdichtung feuchter Wände mit Spezial-Paraffin an. Und das alles ohne Chemie. Denn Paraffin ist ein natürlicher und umweltfreundlicher Stoff, der sogar in Hautcremes verwendet wird. Mit Hilfe dieser Methode ist es möglich, die Feuchtigkeit künftig fernzuhalten. Zuerst wird das durchfeuchtete Mauerwerk getrocknet. Danach bringt der Sanierer das höchst fließfähige Paraffin in die Wand ein. Mit einer Sperrschicht aus Paraffin ist die Wand nach dem Erkalten abgedichtet. Aufsteigende Feuchtigkeit hat nun keine Chance mehr – für ein trockenes und gesundes Zuhause ist gesorgt. red