Sonderthema

Fassbier, Flaniermeile und Feuerwerk

Archivartikel

Kerwe: Feierei findet wieder in der Schlossstraße statt / Ilvesheimer Vereine laden vom 24. bis 27. August ein

Einfach die Straße entlang schlendern, sich von Fahrgeschäften, Süßigkeiten und anderen Vergnügungen verführen und dabei von der stimmungsmachenden Musik mitreißen lassen – das war die Insel-Kerwe im vergangenen Jahr. Obwohl im Vorfeld darüber diskutiert wurde, den Ort der Feierlichkeiten auf den Festplatz zu verlegen, waren sich die Träger der Veranstaltung einig: Auch 2018 soll die Flaniermeile wieder zum Verweilen einladen. So hat die Kerwe wieder von Freitag, 24. August, bis Montag, 27. August, einiges zu bieten.

Wer hat die Gretel entführt?

Traditionell wird die Kerwe am Freitag, 24. August, um 18 Uhr auf dem Chécy-Platz mit der Inthronisation der Kerwegretel eröffnet. Der Karnevalverein Insulana lässt sich auch in diesem Jahr diese Ehre nicht nehmen. Auf ihrem Platz oben am Rathaus darf die Gretel wieder das bunte Treiben beobachten. Die Frage ist nur, für wie lange. 2017 erwiesen sich selbst umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen wie etwa 17 Vorhängeschlösser als vergeblich. Die Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim hatte es sich zur Aufgabe gemacht, ihr die Welt zu zeigen. Es bleibt also abzuwarten, was sich der Gretel-Minister in diesem Jahr zu ihrem Schutz einfallen lässt und wer es sich traut, die holde Maid zu entführen. Die Eröffnungsfeier wird mit dem Fassbieranstich wieder feucht-fröhlich. Bürgermeister Andreas Metz schwingt den Hammer, Rainer Vögele stellt das Fass. Dazu gibt es Guggemusik von den Newwlfezza. Gute Laune ist hier gesichert. Auch beim folgenden Programm kommen Tanzverrückte nicht zu kurz. DJ Oehli sorgte schon im vergangenen Jahr für beste Partystimmung. Gleich an drei Tagen – Freitag, Samstag und Montag – wird er die Kerwe bei der Spielvereinigung (SpVgg) 03 Ilvesheim in Feierlaune bringen. Bei DJ Bentzinger werden die Füße auch nicht still bleiben. Er beehrt die Party bei der Feuerwehr jeweils um 20 Uhr am Freitag, Samstag und Montag. Sonntags bringt DJ Tanne die Menge in Schwingung.

Für das leibliche Wohl ist ebenso bestens gesorgt. So werden die Freiwillige Feuerwehr, der Karnevalverein Insulana und die SpVgg 03 sowie Wirtsleute niemanden auf dem Trockenen lassen. Kulinarische Verköstigung steht auf dem Programm.

Kinder und Jugendliche werden sich auf der Insel-Kerwe auch alles andere als langweilen. Wer gerne den Wind auf dem Gesicht spürt, kommt beim Kinderkarussell, auf der „Kerwebahn“ des Miniaturgolfclubs oder beim Autoscooter auf seine Kosten. Für Treffsichere steht der Dosenabwurfstand und das Entenangeln bereit. Danach darf man sich auch ruhig einmal etwas für den süßen Zahn gönnen. Die Kerwe hält definitiv für jede Altersgruppe viel Spaß und Spiel bereit. lb