Sonderthema

Feiern vom Wasserturm bis zum Paradeplatz

Archivartikel

Das 28. Mannheimer Stadtfest bietet vom 25. bis 27. Mai ein vielseitiges Programm für Besucher aus Nah und Fern

Vom 25. bis 27. Mai feiert die Quadratestadt wieder ihr großes Stadtfest. Bei freiem Eintritt zieht die Open-Air-Veranstaltung bereits seit vielen Jahren zahlreiche Menschen aus der Region in die Mannheimer Innenstadt. Auch in diesem Jahr können sich die Besucher wieder auf ein hochwertiges und vielfältiges Angebot freuen. Auf vier Bühnen wird zwischen dem Wassertrum und dem Paradeplatz ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit Live-Auftritten regionaler Bands geboten. Mit dem feierlichen Fassbieranstich auf dem RNF-Truck am Paradeplatz wird das Stadtfest am Freitag, 25. Mai, um 18 Uhr eröffnet.

Die Veranstaltung bietet ein attraktives Programm für Jung und Alt, so heißt es beispielsweise für alle Nachtschwärmer Party pur am Freitag- und Samstagabend. Unter dem Motto „Mannheim City Sounds“ präsentiert sunshine live am Freitag, 25. Mai, Hits aus den 90ern bis 2000ern. Am Samstag, 26. Mai, spielt DASDING auf dem Schneckenhof des Mannheimer Schlosses dann das Beste aus den Charts, Black, House & Urban Sounds. Mit dem beliebten Kinderfest kommen auch Familien auf ihre Kosten. Der Kunsthandwerkermarkt auf dem Paradeplatz bietet am Freitag von 14 bis 21 Uhr, Samstag von 10 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 21 Uhr wieder allerlei selbst hergestellte Kunstwerke.

Ob ausgefallene Mode und Schmuckstücke, Skulpturen aus verschiedenen Materialien oder diverse Accessoires – auf dem Kunsthandwerkermarkt werden Freunde kreativer Ideen garantiert fündig. Am 25. und 27. Mai mischen sich außerdem imposante Walkacts unter die Besucher. An kulinarischen Köstlichkeiten wird es ebenfalls nicht mangeln. imp