Sonderthema

fhplus

Archivartikel

c "Wie sieht die Buchführung der Zukunft für kleinere und mittelständische Unternehmen durch deren Steuerberater aus? Welche Gehaltsbestandteile gibt es, die ein Arbeitgeber steuer- und sozialabgabenfrei seinen Arbeitnehmern zuwenden kann?"

Diese Themen sind Gegenstand der beiden Vorträge, die Steuerberater der Kanzlei Froschauer Hansche Partnerschaft (fhplus) am 16. Juni um 11.30 Uhr beziehungsweise um 15.30 Uhr in den Räumen der SIRONA halten werden. Darüber hinaus informieren die Kanzleiinhaber an diesem Tag über ihr gesamtes Dienstleistungsangebot. Die Steuerkanzlei berät kleine bis mittelständische Unternehmen sämtlicher Rechtsformen wie auch Privatpersonen und Arbeitnehmer. Als Kooperationspartner der DATEV e.G. und Mitglied des bundesweiten Beraternetzwerks "Fibu-im-Nu.de" arbeitet fhplus mit den derzeit modernsten Technologien und Organisationslösungen im Bereich der klassischen steuerberatenden Tätigkeiten. Durch den Einsatz des digitalen Belegbuchens gelingt es fhplus, ihren Mandanten zugleich einen Mehrwert im Bereich Fakturierung/Mahn- und Zahlungswesen etcetera zu erbringen. Dass fhplus über ausgezeichnete Fachkompetenz verfügt, bescheinigte zuletzt das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY in seiner Ausgabe 3/2012 vom 11. Januar. Die Steuerberater wurden zum wiederholten Male für ihr steuerrechtliches Fachwissen ausgezeichnet.

l ÜberBlick

Anschrift: Rudolf-Diesel-Straße 24, 64625 Bensheim Telefon: 06251/93 68 90 Fax: 06251/936 89 10 Internet: www.fhplus.de