Sonderthema

Freie Kapazitäten als Chance

Archivartikel

Lange Nacht der Kunst und Genüsse: Gewerbetreibende suchen noch nach tollen Aktionen

Seit der ersten Langen Nacht der Kunst und Genüsse 2004 in Sandhofen hat sich die Veranstaltung in den vergangenen elf Jahren auf alle Mannheimer Stadtteile ausgebreitet. So wird auch in diesem Jahr wieder der oft so triste Herbst erhellt, wenn sich die Menschen in vielen Stadtteilen der Quadratestadt am 7. November abends durch eine Mischung aus Kunst, Kultur und kulinarischen Genüssen schlängeln.

Zahlreiche Gewerbetreibende öffnen an diesem Abend auch in der Schwetzingerstadt/Oststadt von 18 bis 24 Uhr ihre Räumlichkeiten, präsentieren ihr Leistungsspektrum und verwöhnen die Gäste zudem mit Leckereien und mehr. Gemeinsam sind allen Teilnehmern der rote Teppich, die Zierbäume und die Beleuchtung, die den Besuchern der Langen Nacht der Kunst und Genüsse den Weg in Geschäfte, Praxen, Büros, Ladenlokale oder Handwerksbetriebe zeigen. Dort stellen jeweils Künstler ihre Werke aus, Kreativen kann beim Arbeiten über die Schulter geschaut werden, es kann zu Live-Musik "geschwoft" werden und viele besondere Leckereien sorgen für das kulinarische i-Tüpfelchen.

Überall gibt es an diesem Abend etwas zu entdecken, Musikdarbietungen, ausgestellte Skulpturen oder Bilder, Lesungen und vieles mehr. Neben den Gewerbetreibenden sind seit einiger Zeit auch soziale oder kulturelle Einrichtungen und Vereine mit von der Partie. So haben die vielen Mannheimer Stadtteile in der Langen Nacht die Möglichkeit, sich zu präsentieren, ihre Qualität und ihren Service unter Beweis zu stellen, zu zeigen, dass den Bürgern vor Ort ein breites Spektrum an Möglichkeiten geboten wird. Der persönliche Kontakt wird angeregt - in einem angenehmen und kulturellen Rahmen.

Noch freie Kapazitäten bieten Interessierten echte Chancen. Sowohl Künstler mit einem eigenen Atelier als auch weitere Betriebe können sich gerne noch für die diesjährige Lange Nacht der Kunst und Genüsse anmelden. Ansprechpartner für die Stadtteile Schwetzingerstadt und Oststadt ist die die Aktionsgemeinschaft der Gewerbetreibenden Mannheim-Ost (ADG), die per Mail an info@ADG-Mannheim.de zu erreichen ist. vmg