Sonderthema

Kultstatus über die Jahre nicht verloren

An Vintage-Taschen der Luxusmarken Louis Vuitton und Hermès hat Weinrich in seinem Geschäft im Lindenhof besonderes Interesse. Die gesuchten Vintage-Taschen sollten in der Zeit von 1920 bis 1990 produziert worden sein. Dank ihrer hochwertigen Verarbeitung sind die Handtaschen oft noch in einem hervorragenden Zustand. Zudem wurden viele der Stücke über die Jahre hinweg gut gepflegt und in manchen Fällen nur selten getragen, was sich am Zustand der Taschen widerspiegelt. Je besser dieser ist, desto mehr kann man sich vom Verkauf errechnen. Auch große Überseekoffer der französischen Marke Louis Vuitton sind stets gefragt.

Das zeitlose Design der Tasche Speedy ist bis heute sehr angesagt und wird auch in aktuellen Kollektionen immer wieder aufgegriffen und in moderner Form präsentiert. Aber die alten Modelle strahlen weiterhin eine besondere Eleganz aus, weshalb sie von Weinrich gerne angekauft werden. VonHermès kauft das Antiquitätengeschäft mit Vorliebe die Kelly Bag oder die Birkin Bag ein. Beide Taschen sind nach wie vor sehr gefragt. Die edlen Handtaschen werden nur in geringen Stückzahlen gefertigt und gelten als Statussymbol. Im Gegensatz zu sogenannten It-Bags erfreuen sich diese Handtaschen auch nach Jahrzehnten noch großer Beliebtheit. Aber auch an Krokotaschen ist man stets interessiert. lg