Sonderthema

Leuchtendes Feuerwerk als Höhepunkt

Archivartikel

Programm: Lichtspektakel am Himmel

Feudenheim.Buntes Leuchten am Himmel, viele "Ahs" und "Ohs" - das gehört bei der Feudenheimer Kerwe einfach dazu. Denn erst das funkelnde Feuerwerk macht eine Feudenheimer Kerwe perfekt - finden die vielen tausend Besucher ebenso wie die Organisatoren. Umso glücklicher ist deshalb der Feudenheimer Kerweverein, dass es ihm auch in diesem Jahr wieder gelungen ist, großzügige Sponsoren zu finden, die den Besuchern nicht nur ein großes Feuerwerk am Samstagabend bescheren, sondern auch maßgeblich zur Finanzierung des hochwertigen Programmes beitragen.

Sponsoren tragen zum Gelingen bei

Denn - und das betont der Kerweverein immer wieder - ohne die großzügigen Spenden von ortsansässigen Geschäften und Betrieben könnte das größte Fest nach dem Mannheimer Stadtfest in dieser Form nicht stattfinden - und es wäre vermutlich auch nicht das zweitgrößte Fest der Quadratestadt.

Ganz besonders das große Feuerwerk am Samstagabend ist ein wahrer Besuchermagnet für die Feudenheimer Kerwe. Möglich wird es in diesem Jahr durch die KAHL Büroeinrichtungen GmbH. Viel mehr wird allerdings im Vorfeld nicht verraten. Denn auch das gehört zu einem großartigen Feuerwerk: Die Zuschauer wissen vorab nie so genau, welche Farbe oder Form als nächstes am Nachthimmel erstrahlen wird. Und so liegt immer eine gewisse Spannung in der Luft, der dann die freudige Überraschung über das Funkeln folgt - begleitet von Bewunderungsrufen, Klatschen und romantisch-verträumten Blicken.

Traditionell dürfen auch einige Feudenheimer Kinder am Kerwesamstag etwas länger als gewohnt wach bleiben, um dabei zu sein, wenn die Feuerwerkskörper gen Himmel geschossen werden. imp