Sonderthema

Modische Lichtblicke nicht nur für die dunkle Jahreszeit

Archivartikel

Shoppings-Vernüggen: Die Geschäfte in der Speyerer Innenstadt sind am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet

Speyer.Schlendern, schauen, shoppen. In Speyer das pure Vergnügen, lässt sich doch der Einkaufsbummel aufs Angenehmste mit anderen erfreulichen Tätigkeiten verbinden.

Zum Beispiel so: Erst eine Ausstellung besuchen, dann behaglich Mittagessen und schließlich ganz bequem Bummeln gehen. In Speyer wird die Zeit dafür nicht knapp. Die Stadt der kurzen Wege macht's möglich. Neben unzähligen Boutiquen, abwechslungsreichen Mode- und Warenhäusern, gastronomischen Angeboten und ganz viel Kultur und Geschichte finden Städtebummler hier alles, was Spaß macht: ruhige Gassen, belebte Plätze und Promenaden, trendige Themen, tolle Angebote und viele kleine oder größere Köstlichkeiten, die an jeder Ecke warten - auch in den feinen Gebieten am Stadtrand, wo in den zahlreichen Autohäusern auch PS-Liebhaber auf ihre Kosten kommen.

Beste Gelegenheit, die idyllische Stadt mit ihren zahlreichen attraktiven Einkaufsmöglichkeiten zu erkunden, ist der kommende Sonntag - der 30. Oktober. Nicht irgendein Sonntag, sondern der "Mantelsonntag". Traditionell sind am letzten Sonntag vor Allerheiligen die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Natürlich - nomen est omen -, um sich modisch auf den Winter einzustimmen.

Aber Speyer hat nicht nur an diesem "Mantelsonntag" weit mehr zu bieten als warme "Verpackungen" für die dunkle Jahreszeit. Schuhe zum Beispiel, was vor allem die Herzen der Damenwelt höher schlagen lässt. Rund 150 000 Paare auf insgesamt gut 2000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in den verschiedenen Fachgeschäften lassen keine Wünsche offen. Keine Lust auf "Stangenware"? Dann sind die feinen Boutiquen links und rechts der Speyerer Parademeile, der Maximilianstraße, genau die richtigen Adressen. Mode, die nicht jeder trägt, prägt die Korngasse und die Gilgenstraße. Letztere ist auch über die Stadtgrenzen hinaus berühmt für französische Käsespezialitäten, Spitzenweine aus Frankreich, Italien und Spanien sowie edle Whisky-Kreationen. Deko-Artikel und innovative Möbel runden das Sortiment ist der Gilgenstraße ab. Und für Bücherfans ist die Wormser Straße eine wahre Fundgrube. Kurzum: Der "Mantelsonntag" ist die perfekte Gelegenheit, die Pluspunkte von Speyer in allen Facetten zu genießen. red