Sonderthema

Turbulente Bühnenshow

Archivartikel

A-cappella-Band Maybebop holt am 17. November alles aus ihren Stimmen heraus

Maybebop - das sind vier Stimmen, die staunen lassen. Oliver Gies, Sebastian Schröder, Jan Burger und Lukas Teske haben eine ganz persönliche Kunstform entwickelt.

Ihre Bühnenshows sind einzigartig, turbulent und vor allem kurzweilig. Mit der aktuellen CD und dem neuen Tourneeprogramm "Das darf man nicht!" fügt die A-cappella-Formation dem nunmehr über 13-jährigen Erfolg ein neues Kapitel hinzu.

Auch mit ihren neuen Songs lassen sie den Zuschauer vergessen, dass keine Instrumente mitspielen. Maybebop sind am 17. November im Capitol zu Gast. zg/pr