Sonderthema

Urbaner Verwandlungskünstler mit viel Pfiff

Archivartikel

Opel Adam: Der kompakte Rüsselsheimer geizt nicht mit Reizen - und Extras

Mit dem Adam hat sich Opel das wachsende A-Segment mit einem lifestyleorientierten Kleinwagen erschlossen. Mit einer Länge von knapp 3,70 Metern und 1,72 Meter Breite (ohne Außenspiegel) empfiehlt sich der Opel Adam als wendiger Dreitürer perfekt für das städtische Umfeld.

Seine Fahrdynamik bietet aber auch alle Voraussetzungen für die Autobahn und Fahrten ins Grüne; Chassis und Lenkung sind auf Fahrspaß und Agilität ausgelegt. Im Innenraum genießen vier Personen ein für diese Fahrzeugklasse großzügiges Raumgefühl.

Im Interieur bietet der Opel Adam skulpturale, harmonischen Oberflächen und Linien. Es lässt sich mit einer großen Auswahl an Farben, Dekoren, stilvollen Dachhimmeln und Lichteffekten den Wünschen des Besitzers entsprechend individualisieren.

Der Adam bietet darüber hinaus Premium-Technologien, die sonst nur in höheren Fahrzeugsegmenten zu finden sind. Dazu gehört das IntelliLink-Onboard-Infotainment-System, das die Integration von Smartphones (Android und Apple iOS) ins Auto ermöglicht und den Adam so zum bestvernetzten Kleinwagen macht. Weitere Systeme, die den Adam perfekt im urbanen Umfeld unterstützen, sind der Parkassistent der neuesten Generation, der das Fahrzeug automatisch in die Parklücke lenkt und mit einem Toter-Winkel-Warner gekoppelt ist, sowie eine serienmäßige Servolenkung mit besonders leichtgängigem "City"-Modus. Die Einstiegsvariante des Adam ist mit einem 51 kW/70 PS starkem 1,2-Liter-Benziner ausgerüstet.

Der Adam imitiert nicht die im Markt bereits bekannten Lösungen. Er tritt frisch und eigenständig auf, statt auf Retro-Design zu setzen. Insbesondere das innovative, modebewusste Design und die schier unbegrenzten Individualisierungsmöglichkeiten heben den Adam ab. Darüber hinaus bietet er Merkmale, über die normalerweise nur Premiummodelle höherer Fahrzeugklassen verfügen. Dazu zählen unter anderem die hochwertige Ausführung des Cockpits und zahlreiche Technologien, die Sicherheit, Komfort und Fahrspaß steigern. Zugleich bietet Opel eine reichhaltige Serienausstattung. zg