Startseite

103 weitere Corona-Infektionen in Hessen

Wiesbaden.In Hessen ist die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen binnen eines Tages um 103 Fälle gestiegen. Damit gibt es mittlerweile zusammengezählt 16 603 bestätigte Fälle im Bundesland, wie das Sozialministerium am Freitag (Stand: 14.00 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Sars-CoV-2 in Hessen blieb mit 537 unverändert.

Der Landkreis Groß-Gerau zählte die meisten Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen. Diese sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz lag laut Ministerium am Freitag bei 25,4 Fällen. Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 20 gelten in Hessen unter anderem eine erhöhte Aufmerksamkeit und ein erweitertes Meldewesen.

Unterdessen meldete der Main-Kinzig-Kreis einen Covid-19-Ausbruch im Umfeld von Fußballmannschaften aus dem Raum Gelnhausen. Nach zwei Infektionsfällen aus einem Fußballverein am Vortag seien zwei weitere positive Befunde aus Laboren übermittelt worden, teilte der Kreis mit. Zudem hätten umfangreiche Testungen von Kontaktpersonen begonnen. Erst zu Beginn kommender Woche rechne das Gesundheitsamt mit den Ergebnissen. Bis Freitagnachmittag sei eine Liste mit weit über 100 Kontaktpersonen zusammengestellt worden, die häuslich isoliert und nun getestet würden, darunter auch 16 Schüler sowie zwei Lehrkräfte der Beruflichen Schulen Gelnhausen.

Zum Thema