Startseite

23-Jähriger tappt auf Fremdgehseite in Abofalle

Archivartikel

Bad Dürkheim.Ein 23-Jähriger aus Bad Dürkheim hat sich kostenlos auf der Internetseite der Firma "Fremdgehen69" mit Sitz in den Niederlanden - einer Seite, die mit der Vermittlung von Sexkontakten wirbt - registriert. Kürzlich musste das 23-jährige Opfer laut Mitteilung der Polizei feststellen, dass versucht wurde, für die Monate Mai bis August jeweils ein Monatsbetrag von 39,90 EUR für eine Premiummitgliedschaft abzubuchen, obwohl er nach eigenen Angaben weder ein solches Premiumpaket gebucht, noch eine Einzugsermächtigung erteilt hatte.

Der junge Mann hatte jedoch Glück im Unglück: Da sein Konto nicht gedeckt war, konnten die Beträge nicht abgebucht werden. Jetzt droht ihm der Seitenbetreiber, ein Inkasso-Verfahren zu eröffnen, falls die offenen Beträge nicht beglichen werden. Die Ermittlungen wegen Betruges wurden aufgenommen.