Startseite

58-Jährigen geschlagen und beraubt - Zeugen gesucht

Archivartikel

Ludwigshafen.Einem Mann aus Ludwigshafen ist am Montagabend seine Umhängetasche geraubt worden. Nach Angaben der Polizei stieß der 58-Jährige gegen 19 Uhr mit einem anderen Mann in der Passage zwischen Berliner Platz und Yorckstraße, unter der ehemaligen Hochstraße, zusammen. Der andere Mann habe dem 58-Jährigen dann mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der 58-Jährige sei laut Polizei zu Boden gegangen und dort noch einige Male geschlagen worden. Der unbekannte Mann habe dem am Boden Liegenden seine Umhängetasche mit Smartphone und Bargeld entwendet.

Der Täter konnte sich unerkannt in Richtung Otto-Stabel-Straße entfernen. Er wird wie folgt beschrieben: 1,85 Meter groß, etwa 25 bis 30 Jahre alt, kräftig, dunkle Haare und war mit einem roten T-Shirt bekleidet. Der Mann sei in Begleitung einer etwa 25-jährigen Frau gewesen, die rund 1,60 Meter groß war und dunkles schulterlanges Haar hatte. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer  0621/9632122 bei der Polizei zu melden.

Zum Thema