Startseite

80 Corona-Neuinfektionen im Bundesland

Archivartikel

Rheinland-Pfalz.Die Zahl der neuinfizierten Menschen mit dem Coronavirus ist in Rheinland-Pfalz innerhalb von 24 Stunden erneut um 80 gestiegen. Insgesamt 9000 Fälle mit SARS-CoV-2 meldete das Gesundheitsministerium am Samstag (10.00 Uhr) in Mainz. Aktuell infiziert sind damit rund 1071 Menschen - 27 mehr als am Freitag. Unverändert bei 243 liegt die Zahl der Menschen, die mit oder an Covid-19 gestorben sind. Überstanden haben die Infektion 7686 Menschen (plus 53).

Die meisten Infektionen in den vergangenen sieben Tagen wurden am Samstag mit 31 Fällen auf 100 000 Einwohner in der Stadt Ludwigshafen gezählt. Danach folgen der Kreis Trier-Saarburg mit 22 und die Kreise Ahrweiler und Germersheim sowie die Stadt Kaiserslautern mit je 18 Fällen. Nur eine bis drei Neuinfektionen melden die Kreise Altenkirchen, Bad Dürkheim, Bitburg-Prüm, Südliche Weinstraße und die Städte Neustadt/Weinstraße sowie Zweibrücken.

Zum Thema