Startseite

Eishockey

Adler gehen mit breiter Brust in die Play-offs

Archivartikel

Mannheim.Die Adler Mannheim starten mit großem Selbstvertrauen in die Play-offs. "Wir haben eine sehr gute Hauptrunde gespielt, müssen uns aber noch steigern, um in der K.o.-Runde erfolgreich zu sein", sagte Stürmer Marcel Goc. Im Viertelfinale trifft der Hauptrundensieger auf die Nürnberg Ice Tigers, das erste Spiel findet am Mittwoch (19.30 Uhr) in der SAP Arena statt. "Nürnberg ist ein unangenehmer Gegner", warnt Goc vor den Franken, die sich in den Pre-Play-offs knapp gegen Bremerhaven durchgesetzt hatten.

Markus Eisenschmid absolviert in diesem Jahr seine ersten Play-offs als Profi. "Die Spiele werden jetzt noch intensiver. Wir müssen alles daran setzen, unser Spiel konsequent durchzuziehen", betonte der Angreifer. Auch Sturmkollege David Wolf sprach von einer intensiven Vorbereitung auf die Viertelfinalserie, in der vier Siege zum Weiterkommen nötig sind. "Alle sind voll fokussiert", sagte Wolf, der die Favoritenrolle im Titelkampf München zuschiebt: "Wer dreimal in Folge Meister wird, muss damit leben."

Zum Thema