Startseite

Alkoholisierte Pkw-Fahrerin missachtet Rotlicht - Rollerfahrer schwer verletzt

Archivartikel

Mannheim.Ein 22-jähriger Rollerfahrer ist bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag im Stadtteil Käfertal schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 74-jährige Frau gegen 17 Uhr mit ihrem Pkw die Rollbühlstraße (B 38) in Richtung Innenstadt und missachtete an der Kreuzung zur Mannheimer Straße das Rotlicht einer Ampel. Dadurch kollidierte sie mit dem Rollerfahrer, der nach links in die Mannheimer Straße abbiegen wollte. Der 22-Jährige zog sich schwere Verletzungen am Rücken und an der Schulter zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Atemalkoholtest bei der 74-Jährigen ergab einen Wert von 0,5 Promille, ihr Führerschein wurde daraufhin beschlagnahmt. Während der Unfallaufnahme war der rechte Fahrstreifen der Rollbühlstraße gesperrt.

Zum Thema