Startseite

Region

Altkleiderfrage aufgeschoben

Heidelberg.Die „Sortierung“ der Altkleider-Sammelcontainer im Heidelberger Stadtgebiet wird vorerst aufgeschoben: Im Zuge der Corona- Pandemie sei der Altkleidermarkt massiv eingebrochen, heißt es in einer Infovorlage zur öffentlichen Sitzung des Bauausschusses am Dienstag, 15. September. „Die angedachte europaweite Ausschreibung sowie die konzertierte, flächendeckende Abräumaktion der illegalen Altkleidercontainer sind bis auf Weiteres verschoben. Die Verwaltung ergreift Maßnahmen zur Interimslösung“, heißt es dort.

Zum Thema