Startseite

Betrunken mit dem Fahrrad gestürzt

Archivartikel

Landau.Betrunken mit seinem Fahrrad unterwegs gewesen und gestürzt ist am frühen Samstagmorgen ein 28-Jähriger. Im Bereich der Kraftgasse in Landau-Queichheim übersah er nach Angaben der Polizei einen Poller am Ende des Radwegs, kollidierte mit diesem und zog sich leichte Verletzungen nach einem Sturz zu. Dem Radler wurde nach medizinischer Erstversorgung im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Nach ambulanter Behandlung konnte er das Krankenhaus wieder verlassen.

Zum Thema