Startseite

Industriedienstleister

Bilfinger ächzt unter Corona-Krise und kappt Dividende

Archivartikel

Mannheim.Der Industriedienstleister Bilfinger hat den Stellenabbau in seiner Mannheimer Zentrale fast abgeschlossen. Der Konzern hatte vergangenes Jahr angekündigt, dass rund 110 der 280 Arbeitsplätze in der Hauptverwaltung gestrichen werden, allerdings ohne „harte Entlassungen“. Wie Bilfinger-Vorstandschef Tom Blades am Donnerstag in einer Telefonkonferenz erklärte, sei mit rund 90 Prozent der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3022 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema