Startseite

„Clown“ erschreckt Passanten

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Polizei hat einen Jugendlichen aufgegriffen, der sich am Samstagabend als Gruselclown verkleidet hat. Einer Pressemitteilung zufolge hatte ein Spaziergänger gegen 19.30 Uhr gemeldet, dass im Bereich des Bolzplatzes in Oggersheim ein Jugendlicher unterwegs war, der mit einer Horrormaske bekleidet war. Er trug eine nicht funktionierende Kettensäge und erschreckte mit seiner angsteinflößenden Aufmachung Passanten.

Als der Jugendliche die alarmierten Polizisten erblickte, floh er zu Fuß zu seiner Wohnadresse. Dort konnten die Beamten ihn aufgreifen und kontrollieren. Die Gegenstände, die zu seiner Verkleidung gehörten, wurden sichergestellt. 

Zum Thema