Startseite

Coronavirus

Corona-Neuinfektionen steigen in Rheinland-Pfalz weiter an

Mainz.Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen ist in Rheinland-Pfalz am Samstag erneut angestiegen. Das Mainzer Gesundheitsministerium registrierte (Stand: 10.15 Uhr) eine Zunahme zum Vortag um 73 Fälle. In Rheinland-Pfalz seien 959 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das entspricht einer Zunahme von 30 Fällen im Vergleich zum Freitag. Die Zahl der Todesfälle blieb nach Angaben des Ministeriums unverändert bei 246.

Die meisten Neuinfektionen gab es in der Landeshauptstadt Mainz. Dort habe das Gesundheitsamt 24 Fälle auf 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gezählt. Danach folgten die Stadt Ludwigshafen mit 19 Fällen und der Kreis Neuwied mit 18 Neuinfektionen auf 100 000 Einwohner.

Zum Thema