Startseite

Pharma

Corona setzt Roche zu

Archivartikel

Basel/Mannheim.Auch der Pharmakonzern Roche bekommt die Pandemie zu spüren. Im ersten Halbjahr sank der Umsatz um vier Prozent auf 29,3 Milliarden Schweizer Franken (27,2 Milliarden Euro) zurück, wie das Unternehmen am Donnerstag in Basel mitteilte. Dies hängt allerdings auch mit Wechselkurseffekten zusammen, währungsbereinigt stieg der Umsatz leicht  um ein Prozent.

Vor

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3516 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema