Startseite

Corona-Testzentrum in Reilingen nimmt Betrieb auf

Archivartikel

Rhein-Neckar.Ab dem 3. September gibt es für die Einwohner*innen des Rhein-Neckar-Kreises und der Stadt Heidelberg eine neue Anlaufstelle, sich auf Covid-19 testen zu lassen. Denn der Corona-Drive-In in Schwetzingen zieht Anfang September um auf das Gelände eines ehemaligen Discounters in der Wilkelmstraße in Reilingen.

Betrieben wird das Testzentrum auch weiterhin mit den Partnern des Gesundheitsamtes – allen voran die GRN-Klinik Schwetzingen. Die Zufahrt und der Zugang werden nach Angaben des Landratsamts Rhein-Neckar zu den Öffnungszeiten – Montag bis Freitag von 8 bis 14.30 Uhr und am Samstag von 8 bis 12 Uhr – mit Sicherheitskräften unterstützt und geordnet. Die Abstrich-Termine für die Testpersonen werden so gesteuert, dass ein großes Verkehrsaufkommen vermieden wird und ein Rückstau auf den Straßenraum möglichst unterbleibt. Der entstehende Verkehr soll ausschließlich über den „Alten Rottweg“ und über die Ortszufahrt „Reilingen-Mitte“ hin- und abgeführt werden.

Wer Symptome wie Husten, Halsweh, Fieber und Magen-Darm-Probleme hat und sich auf Covid-19 testen lassen möchte, wendet sich bitte an die Telefon-Hotline des Gesundheitsamtes unter 06221/5221881. Dort gibt es auch den erforderlichen Code des Gesundheitsamtes für den Abstrich.

Zum Thema