Startseite

44. Deutscher Zeitungsleser-Fotowettbewerb: Die "Blende" startet in eine neue Runde

Der Charme verlassener Orte und mehr

Archivartikel

Jetzt geht’s los! Unsere „Blende“, der generationsübergreifende Fotowettbewerb startet in die 44. Runde.

Odenwald-Tauber..Mit der einzigartigen Gemeinschaftsaktion, die die Fränkischen Nachrichten mit anderen Tageszeitungen und der Prophoto GmbH in Frankfurt am Main durchführen, bieten wir Hobbyfotografen ein Fotoforum und bringen deren beste Fotos ganz groß raus.

Aktives Fotoerlebnis

Bilder begeistern ebenso wie das aktive Fotoerlebnis, wenn man seiner Kreativität freien Lauf lässt und als Lichtformer unterwegs ist. Mit Das Aufnahmegerät – ob Smartphone oder Kamera – ist dabei nicht hauptentscheidend, sondern das Auge des Fotografen für Motive.

In der ersten Runde von „Blende 2018“ wetteifern die Fotografen aus dem Verbreitungsgebiet der Fränkischen Nachrichten untereinander. Hierfür werden die drei Fotothemen „Farbspiele“, „Lost Places – Verlassene Orte“ und „Welt der kleinen Dinge“ vorgegeben (siehe auch blauer Kasten rechts). Für die besten Fotos zu jedem Thema loben die FN folgenden Preise aus:

1. Preis: Goldmedaille mit Urkunde und 150 Euro.

2. Preis: Silbermedaille mit Urkunde und 75 Euro.

3. Preis: Bronzemedaille mit Urkunde und 35 Euro.

4. Preis bis 8. Preis: Urkunde und ein FN-Gutschein im Wert von 20 Euro.

Die prämierten Bilder schickt die FN dann an die Prophoto GmbH zur bundesweiten Endausscheidung. Diese Fotografen haben dann die Chance auf eine noch größere, nämliche dann bundesweite Öffentlichkeit und den damit verbundenen Ruhm. Außerdem werden bei der Endausscheidung von der Prophoto GmbH Preise im Gesamtwert von um die 40 000 Euro vergeben.

Die Sponsorenliste verzeichnet das Who is Who der Fotobranche. Die von ihnen zur Verfügung gestellten Spitzenpreise in der bundesweiten Endausscheidung sind:

1. Preis: Goldmedaille, Urkunde und Sachpreise im Wert von 2500 Euro

2. Preis: Silbermedaille, Urkunde und Sachpreise im Wert von 2000 Euro.

3. Preis: Bronzemedaille, Urkunde und Sachpreise im Wert von 1500 Euro.

4. bis 133. Preis: Weitere Geld- und Sachpreise, wie zum Beispiel Bildbearbeitungssoftware, Objektive, Digitalkameras, Stative, Fototaschen und -rucksäcke, Filter, Gutscheine für Fotoleinwände und Fotobücher, Fotoliteratur, Jahresabonnements von Fotofachzeitschriften etc.

Mit besonderen Chancen nehmen alle Fotos unserer jungen Leser bis einschließlich 18 Jahre an der bundesweiten Endausscheidung teil Sie kommen dort in die Wertung, unabhängig davon, ob sie auf Zeitungsebene erfolgreich waren. Sie können dort ebenfalls einen der 133 Hauptpreise oder einen von 55 Sonderpreisen und 111 Verlosungspreise gewinnen.