Startseite

Atomkraftwerk Philippsburg

Die Kühltürme von Philippsburg sind Geschichte

Archivartikel

Philippsburg.Um 6.06 Uhr am Donnerstagmorgen waren die beiden Kühltürme des Atomkraftwerks Philippsburg Geschichte. Eine Minute zuvor ertönte ein Signalton, anschließend gab es eine kleine Explosion und der Turm von Block I fiel in sich zusammen. Wenige Sekunden später erfolgte die Sprengung des zweiten 32 500 Tonnen Stahlbeton-Kolosses. Eine Staubwolke stieg auf und hüllte

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4684 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema