Startseite

Ein Verletzter bei Arbeitsunfall bei Merck

Archivartikel

Darmstadt.Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände des Pharma- und Chemiekonzerns Merck ist ein Mann verletzt worden. Bei der Inbetriebnahme einer Elektroanlage am Freitagvormittag zog sich der Mann Verbrennungen am Oberkörper und im Gesicht zu, wie das Unternehmen mitteilte. Er sei mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden. Es handele sich bei dem Verletzten um einen Mitarbeiter eines externen Dienstleisters. Genauere Informationen über die Identität des Mannes oder den Unfallhergang waren am Freitag nicht bekannt.