Startseite

Einkauf in Möbelhaus größer als gedacht: Frau in Kofferraum transportiert

Archivartikel

Bad Dürkheim.Weil der Einkauf eines Paars in einem Bad Dürkheimer Möbelhaus üppiger ausfiel als gedacht, haben die beiden Eheleute ihre 23-jährige Tochter kurzerhand im Kofferraum transportiert. Wie die Polizei mitteilte, war durch die hohe Anzahl an Paketen für die junge Frau auf der Rückbank offenbar kein Platz mehr. Bei einer Kontrolle wurde die Weiterfahrt untersagt. Da auch die Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert war, musste noch vor Ort umgeladen werden. Sowohl gegen den Vater als auch gegen die 23-Jährige wurden Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten eingeleitet.