Startseite

Erdgas Südwest treibt Bau von schwimmenden Solaranlagen voran

Archivartikel

Leimersheim.Das Energieunternehmen Erdgas Südwest verstärkt sein Engagement bei schwimmenden Photovoltaikanlagen. Auf einem Baggersee in Leimersheim (Landkreis Germersheim) beginnt jetzt der Bau des ersten Projekts mit mehr als einem Megawatt Spitzenleistung, wie das Unternehmen mitteilte.

Noch in diesem Jahr sollen im ersten Bauabschnitt zunächst knapp 740 Kilowatt zur Verfügung stehen. Ende 2021 soll der zweite Teil mit der gleichen Leistung hinzukommen. Die Anlage werde insgesamt 14 000 Quadratmeter Seefläche bedecken und auf 6500 Schwimmkörpern verankert. Den Strom will zu einem großen Teil das Kieswerk, zu dem der See gehört, für seinen Betrieb verbrauchen.

Vor mehr als einem Jahr hatte Erdgas Südwest die damals größte schwimmende Solaranlage in Deutschland auf einem Baggersee in Renchen im Ortenaukreis (Baden-Württemberg) mit einer Leistung von rund 750 Kilowatt gebaut. Zum Vergleich: Große Windräder haben eine installierte Leistung von drei und mehr Megawatt.

Zum Thema