Startseite Fallback

Bayern München verliert das Spiel

Archivartikel

Champions League Drama: Wie schon vor einem Jahr im Viertelfinale hat der FC Bayern das Hinspiel im eigenen Stadion mit 1:2 (1:1) verloren. Das Team von Trainer Jupp Heynckes müsste beim Rückspiel am 1. Mai in Madrid über sich hinauswachsen, um doch noch ins Endspiel zu kommen. Dabei gingen die Münchner durch Joshua Kimmich in der 28. Minute zunächst in Führung. Marcelo glich aus, Marco Asensio nutzte einen Fehlpass von Rafinha zum Siegtreffer für Real. Auch ohne Tore von Christiano Ronaldo droht der Titelverteidiger erneut zur Endstation der Münchener zu werden.