Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

21 Unfälle auf der Hochstraße Süd in Ludwigshafen

Bußgelder in einer Gesamthöhe von 14 230 Euro wurden seit November auf der Hochstraße Süd (B37) in Ludwigshafen verhängt (Bild). Vor rund acht Monaten errichtete die Polizei dort eine Sperrung für Fahrzeuge, mit einer Breite von mehr als 2,10 Metern. Auf der Brücke und der gesamten B 37 ist die Fahrt von Fahrzeugen mit einem Gewicht von mehr als 3,5 Tonnen und 2,10 Metern Breite verboten. 21 Mal passierten auf der Brücke Unfälle. Einige der Fahrer blieben an der Sperre stecken. Die Polizei stellte 65 Verstöße gegen die Durchfahrtsverbote fest. Es drohen Bußen von bis zu 500 Euro.