Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Weinheim/Region Schwerer Schaden am Naturdenkmal / Ein Teil des Stammes mitsamt Ästen und Zweigen auf den Boden heruntergekracht

300 Jahre alte „Römereiche“ hat’s böse erwischt

Archivartikel

Dieser Schlag sitzt tief bei Naturfreunden: Die alte „Römereiche“ an der „Römerbrücke“ hat es beim Gewittersturm am vergangen Donnerstagmittag schwer erwischt. Der fast 300 Jahre alte Baum auf den Feldern zwischen dem Segelflugplatz und der Weidsiedlung – ein eingetragenes Naturdenkmal – erlitt einen Schlag. Dadurch ist ein Teil seines Stammes mitsamt Ästen und Zweigen auf den Boden

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3290 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00