Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Roman Meg Wolitzers neues Buch „Das weibliche Prinzip“ trifft thematisch einen Nerv / Figurenzeichnung gelingt nur teilweise

Über den feministischen Zeitgeist

Archivartikel

Greer Kadetsky ist schüchtern und schlau. Als sie auf einer College-Party von einem Studenten sexuell belästigt wird, entschließt sie sich, den Jungen zur Rechenschaft zu ziehen. Zwar klappt das nicht so wirklich – allerdings lernt Greer zufällig die berühmte Feministin Faith Frank kennen, eine Schlüsselfigur der US-amerikanischen Frauenbewegung des 20. Jahrhunderts. Eine Begegnung, die Greers

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3837 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00