Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Achtjähriger macht Abitur

Archivartikel

Laurent Simons (Bild) aus Amsterdam ist erst acht Jahre alt, schaffte aber schon das Abitur. Der belgisch-niederländische Junge hat einen Intelligenzquotienten (IQ) von 145. Nun möchte er Mathematik studieren, das war auch sein Lieblingsfach in der Schule. Die Oberstufe absolvierte er in wenigen Monaten Einzelunterricht. An der Uni soll er auch alleine gelehrt werden. Als hochbegabt gelten Menschen, die einen IQ von mehr als 130 haben. Das trifft auf nur rund zwei Prozent der deutschen Bevölkerung zu. Ab einem IQ von 140 wird von Höchstbegabung gesprochen, das trifft auf 0,1 Prozent zu.