Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Junge Philharmonie Würzburg

Anmeldungen für 23. Projektphase

Die 23. Projektphase der Jungen Philharmonie beginnt am Sonntag, 28. Oktober, und endet am Samstag, 3. November. Die Konzerte finden in Würzburg statt, und zwar am Freitag, 2. November, um 19.30 Uhr in der Augustinerkirche und am Samstag, 3. November, um 18 Uhr im Großen Saal der Hochschule für Musik. Auf dem Programm stehen: Die Ouvertüre zu „Macht des Schicksals“ von Guiseppe Verdi, Max Bruch: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26 und Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 4 f-Moll op. 36. Für die Solo-Violine wurde Yasuka Morizono gewonnen. Sie studiert in der Meisterklasse von Professor Herwig Zack an der Würzburger Hochschule für Musik und ist bei den Münchner Philharmonikern engagiert. In dieser Projektphase gibt es einen neuen künstlerischen Leiter. Der junge Dirigent Frédéric Tschumi ist seit 2015 Leiter des Universitätsorchesters Leipzig. Der Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg lädt alle jungen Musiker im Alter zwischen 14 und 26 Jahren ein, in einem großen Orchester gemeinsam zu musizieren. Anmeldungen per E-Mail ab sofort an anmeldung.juphi@stadt.wuerzburg.de möglich. Anmeldeschluss ist Montag, 24. September. Unter www.junge-philharmonie-wuerzburg.de gibt es weitere Informationen.