Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Anwohner klagen über Wildschweine

Archivartikel

Gaby Bellems Garage grenzt an den Käfertaler Wald. Wenn sie abends spät nach Hause kommt, muss sie zu Fuß an Wildschweinen vorbei. Zwischen 23 Uhr abends und fünf Uhr morgens seien die Tiere hier. So schlimm wie in diesem Frühjahr sei es mit den Wildschweinen seit vier Jahren nicht mehr gewesen, sagt auch ihr Mann. Die Stadt sieht keine Gefahr: „Wildschweine sind grundsätzlich nicht gefährlich. Sie greifen Menschen nicht an, wenn sie fliehen können“, so die Verhaltenstipps .Laut Ordnungsdezernat wurden im zurückliegenden Jagdjahr in Mannheim rund 100 Wildschweine erlegt.