Startseite Fallback für unzugeordnet und Altdaten bzw Archiv

Auch für den Transport bestens geeignet

Rad und Tat: Lastenräder stehen diesmal im Mittelpunkt

Seit über drei Jahrzehnten steht das Zwingenberger Fachgeschäft Rad und Tat für Fachkompetenz und Individualität rund um das Fahrrad.

Längst haben sich die Spezialisten für das Zweirad über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht und sind auch regelmäßig auf der Gewerbeschau präsent.

Hier spielt seit Jahren natürlich die durch einen Elektroakku unterstützte Mobilität mit dem Fahrrad eine bedeutende Rolle – zumal sich die Technik von Jahr zu Jahr weiter entwickelt. So ist inzwischen nahezu jeder Fahrradtyp mit Motor zu haben und gehört somit auch zum Leistungsspektrum von Rad und Tat.

Preiswerte Alternative

In diesem Jahr haben die Fahrradexperten ihren Ausstellungs-Schwerpunkt auf den Bereich der Transporträder gelegt, denn was in Kopenhagen und Amsterdam längst Alltag ist, wird langsam auch in unseren Landen zum Trend.

Angesichts steigender Spritpreise und mangelnder Parkplätze wissen immer mehr Menschen die Vorteile eines Lastenrades für den Transport von Kindern oder des Einkaufs zu schätzen.

Transporträder sind nicht nur umweltfreundlich und praktisch, sondern mit Elektrounterstützung auch eine preiswerte Alternative zum Auto.

Am Stand in der Halle wird Rad und Tat auch eine Auswahl aus dem vielfältigen Zubehörbereich für das Fahrrad zeigen. js